Internationale Begegnungen planen und durchführen

Eine internationale Begegnung durchzuführen erfordert zunächst eine sorgfältige Planung und anschließend auch eine gute Nachbereitung. Was ist zu beachten und wie kann meine internationale Jugendbegegnung gelingen? Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend, die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge und das Jugendhaus Düsseldorf haben gemeinsam eine Arbeitshilfe für die internationale Jugendarbeit entwickelt. Jugendverbände, Mini- und Pfarrgruppen finden dort viele hilfreiche Tipps, Informationen und Anregungen. Die Arbeitshilfe soll ganz praktisch bei der Organisation, Durchführung und Nachbereitung internationaler Begegnungen unterstützen. Sie enthält auch Informationen zur Finanzierung, die hier auf der Homepage stets aktuell gehalten werden.

Die Arbeitshilfe steht hier zum Download bereit und kann auch im Referat für internationale Jugendarbeit in der BDKJ-Bundesstelle kostenlos als gedrucktes Exemplar angefordert werden (E-Mail an luedekingbdkjde oder Tel. 0211/ 46 93 151).